Startseite  

   
   

Einkaufen bei:

Avionik-Shop.de

   

Wer ist online  

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online

   

QR Code

   

Sprechfunkzeugnis

Sprechfunkzeugnis

Details


Um im Flugverkehr in Deutschland teilnehmen zu dürfen, muss ein sogenanntes Flugfunkzeugnis im Rahmen einer Prüfung erworben werden.
"Schirmherr" über die Prüfung hat die oberste Bundesbehörde für Telekommunikation, nämlich die Bundesnetzagentur.

Besonders vor dem ersten Soloflug muß man die Prüfung abgelegt haben. Die unerlaubte Kommunikation im Rahmen der Ausbildung - ohne vorher die Prüfung abzulegen, gilt als Eingriff in die Flugsicherheit und kann als solche geahndet werden.

Folgende Ausführungen des Funksprechzeugnisses gibt es:

  • Allgemeines Sprechfunkzeugnis für den Flugfunkdienst (AZF)
  • Beschränkt gültiges Sprechfunkzeugnis I für den Flugfunkdienst (BZF I)
  • Beschränkt gültiges Sprechfunkzeugnis II für den Flugfunkdienst (BZF II)

 

   
© Kai-Lernt-Fliegen.de